Veränderung der hauptsächlichen Tätigkeit

Die hauptsächliche Tätigkeit der Befragten hat sich zwischen Mitte 2016 und Mitte 2018 deutlich verändert. Viele Personen befinden sich in einer Ausbildung und die Zahl von Personen, die arbeiten oder studieren, hat deutlich zugenommen. Mehr Informationen finden Sie unter der Grafik.

 

                                          Ergebnisübersicht               nächste Seite ->

Mehr Infos zum Ergebnis:

Jedes Jahr fragen wir Sie, was Sie zum Zeitpunkt der Befragung hauptsächlich tun. Im diesjährigen Flyer haben wir die Veränderung in den Anteilen von Personen, die bestimmten Tätigkeiten nachgehen, zwischen den Jahren 2016 und 2018 dargestellt. Hier zeigen wir diese Veränderung nun genauer. Was machen etwa Personen, die sich im Jahr 2016 in Ausbildung befunden haben, im Jahr 2018?

Wir unterscheiden hier wieder zwischen Personen in der Ausbildung, im Studium, solchen, die gerade arbeiten und solchen, die etwas anderes machen. Schüler betrachten wir nur im Jahr 2016 als eigene Gruppe, da im Jahr 2018 nur noch vereinzelt Befragte zur Schule gehen. In diesem Jahr werden sie zusammen dargestellt mit der Gruppe, die etwas anderes macht.

Mit Hilfe der Verlaufsgrafiken kann man gut erkennen, wohin sich Personen aus bestimmten Gruppen zwischen den Jahren "bewegen". Die meisten Schüler aus dem Jahr 2016 studieren im Jahr 2018: das zeigt die Verbindungslinie zwischen den beiden Kategorien. Viele Auszubildende aus dem Jahr 2016 befinden sich auch 2018 noch in Ausbildung, aber einige arbeiten zwei Jahre später auch schon. Wer 2016 gearbeitet oder studiert hat, tut dies in der Regel auch noch 2018. Diejenigen, die 2016 etwas anders gemacht haben, verteilen sich auf alle Tätigkeiten im Jahr 2018. Häufig nehmen sie ein Studium auf oder beginnen eine Ausbildung.

Für das Jahr 2018 kann man insgesamt festhalten, dass die meisten Personen nun studieren oder arbeiten. Die Zahl der Auszubildenden hat sich leicht verringert. Studierende aus dem Jahr 2016 machen den größten Teil der Studierenden im Jahr 2018 aus. Der Großteil der Befragten, die im Jahr 2018 arbeiten, haben im Jahr 2016 auch schon gearbeitet oder aber eine Ausbildung gemacht. Dafür hat sich der Anteil derer, die etwas anderes machen, halbiert.

 

                                          Ergebnisübersicht               nächste Seite ->

 

Anmerkung: Die obige Abbildung wurde mit Hilfe von SankeyMATIC erstellt: http://sankeymatic.com.

yes-deutschland.de

MZES

Universität Mannheim